DE  EN  NL

Ausflugsziele

Radfahrspass an Mosel, Saar und ...und ....

Unser Moselort Kenn, 10 km vor den Toren Triers gelegen, bietet sich hervorragend an als Ausgangsort für verschiedene Radtouren - ohne das lästige Gepäck mitschleppen zu müssen:

Hier nur einige Möglichkeiten für den Radfahrer: Moselradweg / Ruwerradweg / Saarradweg / Kylltalradweg

  • nach Trier 10 km
  • nach Ruwer 3 km, dann weiter durch das Ruwertal oder mit dem Bus nach Hermeskeil, Hunsrück, und zurück (abwärts) durch das Ruwertal
  • nach Konz, Saarmündung - 17 km
  • nach Saarburg an der Saar - 31 km
  • nach Nittel, Obermosel - 32 km
  • nach Wasserbillig/Luxembourg, Sauermündung 22 km
  • in das Kylltal - 3 km, dann weiter durch das Kylltal

und natürlich entlang der Mosel auf dem Moselradweg - soweit Sie möchten z. B. nach Bernkastel-Kues - 54 km (der vielen Kurven wegen…..) oder Sie bleiben schon früher hängen in Trittenheim oder in Neumagen-Dhron

Alle Touren führen über gut ausgebaute Radwege. Teilweise haben Sie die Möglichkeit, eine Richtung oder Teilstrecken mit Bus, Bahn oder auch per Schiff zurückzulegen. Unterlagen und Planungshilfe für Ihre Touren können Sie bei mir erfragen.
 

Wanderlandschaft Römische Weinstraße und Trierer Land

Erleben Sie die Weinkulturlandschaft und die angrenzenden Moselhöhen rechts- und linksseitig der Mosel. Mehr als 250 km ausgeschilderte Wanderwege warten auf Sie. Vom einfachen Rundwanderweg bis hin zum zertifizierten PremiumWanderweg ist alles dabei:

  • Rundwanderweg Kenn - Longuich (Römervilla) - Kenn (Heimatmuseum, Römischer Keller)
  • Kenn - Schweich - Meulenwald ( Waldgebiet des Jahres 2012)
  • Kenn - Kylltal
  • Kenn - Ruwertal
  • Extratour Mehringer Schweiz (ausgezeichneter Premiumwanderweg)
  • Klettersteig Riol - Mehring
  • Stefan-Andres-Wanderweg
  • Schiefer - Wacken - Weg
  • und weitere Rundwanderwege an der Römischen Weinstraße, rund um Trier und im angrenzenden Hunsrück und in der Eifel
     

Wasserwandern im Moselland

Erleben Sie die WeinKulturLandschaft des Mosellandes doch mal vom Wasser aus. Mit dem Kanu oder einem Ruderboot entlang der "Wasserwanderroute Mosel" ist dies jetzt problemlos möglich.

An über fünfzig Ein- und Ausstiegstellen und Rastplätzen entlang der Flüsse Mosel, Saar und Sauer bieten sich unzählige Möglichkeiten an Land zu gehen, wo es gefällt. Immer mit den besten Aussichten auf allerlei regionale Köstlichkeiten und natürlich den berühmten Wein.

Die Mosel hat viele Staustufen - 10 auf deutschem Gebiet, 2 auf deutsch¬/luxemburg. Gebiet, Fallhöhen 4m bis 9m. 

 

 

Nächster Freizeit-See Triolago in Riol - 5 km (WakeBoard/Wasserski/Sommer-Rodelbahn, Baden
Nächste Schwimmbäder Schweich - 2 km
Ruwer-Mertesdorf - 3 km
Trier - 10 km
Nächster Golf-Club Golf-Club Trier e.V. / 18-Loch in Ensch/Bekond - 15 km
Nächste Boots-Häfen Schweich/ Am Fährturm - 2 km
Trier/ Zurlauben - 10 km
Nächste Flughäfen Luxembourg - 50 km
Frankfurt-Hahn - 60 km

Gourmet-Tempel mit Sternen*

Trier-Olewig - 12 km (Becker’s)
Piesport/Mosel - 15 km (Schanz)
Trittenheim/Mosel - Wein- und Tafelhaus Oos

Luxembourg-Frisange - 65 km (Lea Linster)
Luxembourg-Centre - 50 km (Clairefontaine)

 

Älteste Stadt Deutschlands: Trier

Tourist-Information an der Porta-Nigra: Stadtführungen mit Bimmelbahn, Bus oder zu Fuß, mit dem Gladiator, dem Römer oder mit der 'Gemahlin von Karl Marx' .... auf jeden Fall unterhaltsam - oder der geführte kulinarische Stadtrundgang

Römische Antike

  • Porta-Nigra - das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen
  • Konstantin-Basilika - der sog. Thronsaal des röm.Kaiser Konstantins - heute Ev. Kirche
  • Amphitheater - römische Kampfarena, 100 n. Chr. erbaut
  • Kaiserthermen - eine der größten Badeanlagen des römischen Reiches
  • Römerbrücke - stellt den ältesten römischen Brückenbau nördlich der Alpen dar
  • Rheinisches Landesmuseum - Weimarer Allee 1 (Di-So geöffnet)


weitere Sehenswürdigkeiten:

der Dom - die ältestes Bischofskirche Deutschlands mit Domfreihof, Hauptmarkt , Kurfürstlicher Palast - einer der schönsten Rokoko-Paläste der Welt, mit Palastgarten, Dreikönigenhaus, Karl-Marx-Haus, Spielzeugmuseum, Liebfrauenkirche, Judengasse, mittelalterlicher Frankenturm…..
Und danach erholen Sie sich auf einem der zahlreichen attraktiven Plätze der Stadt in einem Café, im Restaurant- oder auf einer der Terrassen - und haben Sie noch nicht genug, dann gehen Sie shoppen - Trier bietet eine abwechslungsreiches Angebot an tollen Geschäften.

 

Antikes an der Römischen Weinstraße:

Römische Villa urbana in Longuich, Villa rustica in Mehring, Röm. Villa in Bollendorf, Römische Kelteranlage in Piesport, Nachbau des röm. Weinschiffs in Neumagen-Dhron "Stella Noviomagi", mit dem Sie auch mitfahren können.

  • Und nicht vergessen: machen Sie mal Pause und genießen Sie eine Weinprobe in einem der zahlreichen Winzerhöfe in der Umgebung.

 

Weitere Aktivitäten:

Freilichtmuseum

  • in Perl: Römische Villa Borg - eine freigelegte und rekonstruierte römischen Villa rustica
  • in Konz-Roscheid: Roscheider Hof, ein bereits 1330 urkundlich erwähntes Pachtgut der Abtei St. Matthias in Trier

Wild- und Freizeitpark in Klotten bei Cochem - nicht nur Achterbahn und Wildwasserbahn, auch wilde Tiere wie Braunbären, Wölfe und Luchse sind zu sehen.

Kletterpark / Adventure Forest bei Traben-Trarbach: Parcours für Jung und Alt in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Mitten in einem alten DouglasienWald auf den Ruinen der 'Festung Mont Royal',- erbaut für Napoleons Kriegszüge von Ludwig dem XIV, - mit herrlichem Blick auf die Mosel und ihre Weinhänge.

Besucherbergwerk in Fell - besteht aus zwei übereinander liegenden typischen Dachschiefergruben (Bergwerken) aus der Jahrhundertwende. Der obere Stollen "Hoffnung" ist seit 1850 urkundlich belegt, der untere Stollen "Barbara" seit 1908. Die beiden Bergwerke sind durch einen 100 m langen Treppenschacht miteinander verbunden. Die Führung unter Tage dauert eine gute Stunde - besonders geeignet an heißen Tagen!

Flugzeug-Ausstellung bei Hermeskeil - über 100 Flugzeuge auf 75.000 qm Ausstellungsfläche

 

Für Gartenliebhaber

Trier    - Nells Park mit Rosengarten, Palastgarten am Kurfürstlichen Schloß, Petrisberg (ehemalige Landesgartenschau)
Merzig - Garten der Sinne, 2,5 ha traumhafte Anlage - gehört zum Projekt 'Gärten ohne Grenzen' (SaarLorLux)

Perl    - Römische Gartenanlage (vor allem Kräuter) an der Römischen Villa

Zweibrücken - Rosengarten

 

 

Ferienwohnung zum Türmchen
St. Margarethenstr. 14
54344 Kenn

Telefon. +49 (0) 6502/9954695
info@fewo-zum-tuermchen.com
www.fewo-zum-tuermchen.com